Classic Open Air auf der SKY-Dachterrasse des Holiday Inn Berlin Airport – Verzaubernd mit Zigeunermelodien, Ungarischen Tänzen und feurigem Csárdás sowie romantischem Sonnenuntergang

Jun
26
19:00

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde verzaubert und mit Zigeunermelodien, Ungarischen Tänzen und feurigem Csárdás in einem wohl angekündigtem romantischen Sonnenuntergang – Besuchen Sie das “Classic Open Air auf der SKY-Dachterrasse” des Holiday Inn Berlin Airport. 

19:00 Uhr Empfang – 20:00 Uhr 1. Teil Konzert – 21:50 Uhr 2. Teil Konzert

Informationen  Holiday Inn Berlin Airport Conference Centre Google   Holiday Inn Berlin Airport Conference Centre Facebook   +49 30 634010  Veranstaltung Xing  – Event Facebook

Terrasse Classic Open Air Holiday Inn Berlin Airport Juni 2015

Terrasse Classic Open Air Holiday Inn Berlin Airport Juni 2015 Lounge KAI

Terrasse Classic Open Air Holiday Inn Berlin Airport Juni 2015 Red Carpet Kai

Klassik hat in Berlin Tradition. Im 18. Jahrhundert wurde die Förderung der musischen Künste eingeleitet. Friedrich der Grosse nahm die Förderung nach seinem Vater in die Hand. “Der Alte Fritz” wie die Berliner ihn charmant nennen war zum Leidtragen seines strengen Vaters (Der Soldaten König) den “Musen” verfallen. Er mochte nicht nur Musik – Er machte auch Musik. Nun möchte ich nicht über den Alten Fritz berichten, sondern nur die charmante Entstehung der “Klassik Musik” in Berlin anpicken.

Durch Friedrich dem Grossen kam die Kultur zu den Preussen. Es wurden Opernhäuser gebaut und jeder sollte nach seiner Fasson (Lebensart) glücklich werden. Und dazu gehörte die Musik. Ein Staat lebt nicht nur durchs “Alltägliche” – die Ordnung wird auch durch die Kunst geprägt. So natürlich auch die “Klassik Musik”.

In den vergangenen Jahren wurden in Berlin “die” zwei Haupt-Klassik-Open-Air-Veranstaltungen etabliert. Als erste und uns sehr bekannte Veranstaltung ist das Classic-Open-Air am Gendarmenmarkt. Tolle Veranstalter und mir persönlich auch bekannt, Geschäftsführer Mario Hempel (Rockband »Report« eroberte Mario Hempel die DDR-Hitparade) und Festivaldirektor Gerhard Kämpfe haben dieses “Klassik-Brand” für Berlin geschaffen. Kompliment an das gesamte Team.

Es wurde auch ein “zweites” Open Air Klassik Event für die Berliner kreiert. Der Auto Hersteller Audi entdeckte die Klassik für sich und auch den charmanten Standort: Die Kulturbrauerei. Es wurde das “Audi Klassik Open Air” für die Berliner und ihre Gäste im jeden August des Jahres veranstaltet.

Diese beiden Musik-Veranstaltungen begeistern die Klassik-Zuhörer. Fans aus der ganz Deutschland reisen für diese Events an.

Grund genug um am neuen “Anlauf-Punkt” Berlins, dem zukünftigen Berliner Flughafen BER ein Klassik Konzert zu veranstalten. Brandenburger und Berliner können sich im Juni 2015 auf der Dachterrasse des Holiday Inn Berlin Airport mit einem grandiosen Ausblick an wundervoller Musik erfreuen.

Die Hotelleitung unter Führung des Direktors Thomas Tarnok hat Kontakt mit dem “Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde” aufgenommen. Holger Schella (Leitung Orchester) war sogleich begeistert und stellte mit seinem Team das Programm auf. Geplant, abgestimmt und für das Konzert abgerundet entstand ein tolles musikalisches Programm auf der Dachterrasse des Holiday Inn Berlin Airport

 

Classic Open Air – eine unvergessene Nacht mit Zigeunermelodien, Ungarischen Tänzen und feurigem Csárdás auf der SKY-Dachterrasse des Holiday Inn Berlin Airport – Conference Centre

19:00 Uhr Empfang

20:00 Uhr 1. Teil Konzert

Pauseca. 1-stündige kulinarischer Sunset-Barbeque mit Dessert-Buffet

21:50 Uhr 2. Teil Konzert

Sommerlicher Abend der besonderen Art – Grandioser Blick in einen romantischen Sonnenuntergang

Grosses Feuerwerk als wundervoller Abschluss der Veranstaltung

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde unter der Leitung von Holger Schella  

Angebot des Veranstalters – Karte 39,- €/pro Person beinhaltet “Sunset-Barbeque” in der Konzertpause und “1 Glas Aperol Spritz”

Terrasse Classic Open Air Holiday Inn Berlin Airport Juni 2015

Wir Concierges wünschen zu diesem klassischen Abend auf der Sky-Terrasse nahe des Berliner Flughafens eine entdeckungsreiche musikalische Entführung, einen grandiosen Sonnenuntergang und den Blick über Brandenburgs Süden.

e-concierge Einladung und kostenlose Gästeliste am Freitag 22. Mai 2015 zu Pfingsten in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Straße

Mai
22
22:00

DEAN – SOPHISTICATED. ELEGANT. GLAMOROUS. e-concierge Einladung und kostenlose Gästeliste am Freitag 22. Mai 2015 zu Pfingsten in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Straße

DEAN - SOPHISTICATED. ELEGANT. GLAMOROUS. e-concierge Einladung und kostenlose Gästeliste am Freitag 22. Mai 2015 zu Pfingsten in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Straße

Exzellente Cocktailkreationen
und erstklassiger Service in
exklusiver Clubatmosphäre

DEAN / ROSENTHALER STRASSE 9 / 10119 BERLIN

Wir freuen uns, Sie wie jeden 4. Freitag im Monat am Freitag 22. Mai 2015 ins DEAN einladen zu dürfen.

Das DEAN verbindet exzellente Cocktailkreationen und erstklassigen Service in exklusiver Clubatmosphäre. Ein Ort für exklusive Abende und durchtanzte Nächte in Berlin Mitte. Perfekt aufeinander abgestimmt, treffen hier anspruchsvolles Musikprogramm, höchste Trinkkultur und edles Interieur-Design aufeinander.  Das Barteam rund um Tino Hiller (ehemals Reingold, Berlin) serviert den Gästen an der Bar exzellente Drink-Kreationen. Das DEAN – ein Ort für Erwachsene.

Das DEAN befindet sich vis à vis vom Hotel AMANO auf der Rosenthaler Straße. Wir freuen uns darauf, Sie im DEAN begrüßen zu dürfen!

Das DEAN & e-concierge laden Sie  am Freitag 22. Mai 2015 von 22:00 bis 0:00 Uhr zu kostenlosen Eintritt und von 22:00 bis 23:00 zu einem Welcome Prosecco ein. Ihre Anmeldung erfolgt bitte per eTicket (ersetzt die klassische Gästeliste) unter Nennung von Vor- und Nachnamen für jeden Gast. Bitte das ausgedruckte eTicket mitbringen und vorlegen am Empfangscounter.

In den Anfangsstunden ist ausreichend Gelegenheit mit den Anwesenden Gästen ins Gespräch zu kommen.

Dresscode: Bitte keine Turnschuhe oder sportliche Kleidung. Gern gesehen Business meets Casual wear, sowie Elegant

SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae
SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae
SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae
SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae
SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae SOPHISTICATED ELEGANT GLAMOROUS Exzellente Cocktailkreationen und erstklassiger Service in exklusiver Clubatmosphre e-concierge Einladung und kostenlose Gsteliste am 24 April 2015 in den DEAN Club der AMANO Group Hotels in Berlin Mitte Rosenthaler Strae
_______________________________________
Das Impressum | Haftung | Datenschutzbestimmungen hier klicken

Zumba Virus infiziert ganz Deutschland – momentan ist die Hauptstadt Berlin im Zumbafieber – get the Party startet …

Zumba ist ein Dance- und Fitnessprogramm zu lateinamerikanischer Musik. Jeder kennt es – jeder hat schon einmal davon gehört. Zumba hat sich rasend schnell ausgebreitet und es ist kein Ende in Sicht. Zumba Partys füllen ganze Hallen. Heute erklärt uns der leidenschaftliche Zumba-Trainer Khaled Safsouf im Interview mit SportConcierge Michaela Wirsich von iSpodBerlin über die Begeisterung in seinen Kursen und warum Zumba süchtig macht…

Informationen zu KS Training Khaled Safsouf Xing  Khaled Safsouf Facebook  Khaled Safsouf Google+ 

 

Informationen zu Michaela Wirsich Google+  Michaela Wirsich Facebook  iSpodBerlin Standort Google+  +49 30 21 96 82 62

Khalef Safsouf KS Training Zumba Interview Fitness Programm Sport Concierge

SportConcierge: Hallo Khaled, vielen Dank für deine Zeit und das Interview. Kannst du uns kurz etwas über deine Person sagen?

Khalef Safsouf: Hallo, vielen Dank erstmal für die Anfrage.

Mein Name ist Khaled Safsouf. Gebürtiger Berliner und wie der Name schon verrät mit arabischen Wurzeln väterlicherseits :-).

Nach einem 12-jährigen Aufenthalt im Libanon kehrte ich 2002 zurück, absolvierte mein Abi und begann im  Anschluss ein Studium im Fachbereich Kommunikationstechnik und Elektronik.

2003 gründete ich während der Studienzeit das Unternehmen KS-tec Baumanagement, das ich 7 Jahre lang führte.

Seit 2013 bin ich Ausbilder für Fitnesstrainer.

SportConcierge: Wie bist du auf Zumba gekommen und seit wann bist du schon Trainer?

Khalef Safsouf: Sport war schon immer ein fester Bestandteil meines Lebens. Neben Jiu Jitsu, Fußball und Volleyball entdeckte ich das Salsa – Tanzen für mich und es war Liebe auf den ersten Schritt.

Ich besuchte zahlreiche Tanzkurse und durfte bei namhaften Tanzlehrern wie Fernando Zapata, Fismo Brizon und Alain Zambrana lernen.

2012 stolperte ich per Zufall auf Zumba®. Ich fand darin eine gute Gelegenheit, meine beiden Leidenschaften Sport und Tanz unter ein Dach zu bringen.

Ich absolvierte dann die Zumba-Ausbildung und gebe seitdem Zumba Kurse in zahlreichen Fitnessstudios, Sportvereine und Tanzschulen in Berlin und Brandenburg.

Seit Feb. 2013 veranstalte ich jeden Donnerstag eine eigene Zumba-Party in Schöneweide.

SportConcierge: Welche Altersgruppen trifft man in deinen Kursen an?

Khalef Safsouf: In meinen Kursen habe ich schon alle Generationen zum Jubeln gebracht.

Von 13 bis 80 war schon alles dabei. Beim Zumba spielt Alter, Geschlecht, Fitnessniveau und tänzerische Vorerfahrung keine Rolle. Allen verbindet ein gemeinsames Ziel: Spaß haben, Bewegung, Musik und fit bleiben.

SportConcierge: Ist es tatsächlich so, dass der Funke schon nach dem ersten Zumba Kurs überschwappt und man tatsächlich süchtig nach mehr Zumba wird?

Khalef Safsouf: Die Gestaltung des Kurses hängt stark vom Stil und Persönlichkeit des Trainers ab.

Trifft der Trainer den Geschmack des Teilnehmers, ist er sofort infiziert.

Zumba hat auf jeden Fall  Suchtpotential. Wer  einmal daran Gefallen gefunden hat, kommt schwer davon los :-)

SportConcierge: Welche Körperpartien werden am meisten beansprucht?

Khalef Safsouf: Beim Zumba werden viele Muskelgruppen angesprochen. wobei sich der Fokus generell auf die unteren Extremitäten konzentriert (Beine/ Po). Je nach Choreographie wird eine Körperpartie mehr oder weniger beansprucht.

SportConcierge: Werden beim Zumba mehr Muskeln aufgebaut oder wird eher die Fettverbrennung angekurbelt?

Khalef Safsouf: Im Gegensatz zu Kursformaten mit gleichbleibender Intensität, ist eine gut konzipierte Zumbaklasse  ein Cardio Training mit Intervall-Charakter. D. h. die Intensität variiert von Song zu Song.

Zahlreiche aktuelle Studien belegen, dass Intervalltraining einen positiven Einfluss auf den Fettstoffwechsel hat.  Durch den ständigen Belastungswechsel findet eine ständige Regulation im Körper statt um das biochemische Gleichgewicht wiederherzustellen. Diese Vorgänge verbrennen eine Menge Kalorien, auch Stunden nach dem Training (Nachbrenneffekt).

SportConcierge: Viele versprechen sich von einem Zumba Kurs eine enorme Gewichtsreduktion, eignet sich Zumba zum Abnehmen?

Khalef Safsouf: Sport ist eine sehr wichtige Komponente beim Abnehmen.  Weitere wichtige Komponenten sind eine gesunde bedarfsgerechte Ernährung und  ein ausgeglichener Lebensstil.

Und das Allerwichtigste ist die Disziplin am Ball zu bleiben. Genau hier setzt Zumba an. Es ist sehr motivierend und abwechslungsreich, es wird nie langweilig. Die meisten Teilnehmer kommen in meine Kurse regelmäßig und das seit Jahren.

Ergänzend kann ich allen Zumbabegeisterten empfehlen zum Ausgleich einmal pro Woche Krafttraining zu treiben oder einen Kräftigungskurs zu besuchen. So erzielen sie bessere, nachhaltige Ergebnisse und  sind bestens aufgestellt um lange und beschwerdefrei Zumba zu genießen.

SportConcierge: Wie lange dauert es, bis man einzelne Schrittkombinationen drauf hat?

Khalef Safsouf: Es geht sehr schnell. Die Bewegungen sind einfach und wiederholen sich mehrmals pro Song.

Es geht nicht darum perfekt zu tanzen. Einfach in Bewegung bleiben, die Musik genießen und Spaß haben. Der Körper folgt dem Rhythmus von allein :-)

SportConcierge: Momentan gibt es an jeder Ecke Zumba Kurse – wer darf sich alles Zumba Trainer nennen, woran erkennt man schwarze Schafe?

Khalef Safsouf: Nur lizenzierte Trainer dürfen sich als Zumba Instructors bezeichnen. Da die Ausbildungszeit sehr knapp ist, können keine  sportwissenschaftlichen Inhalte vermittelt werden. Daher empfiehlt es sich, dass der Teilnehmer  einen  Trainer aussucht mit einer sportlichen Ausbildung und Trainererfahrung.

Natürlich liegt die Verantwortung auch beim Studiobetreiber  qualifizierte Trainer zu engagieren.

SportConcierge: Welche Tipps gibtst du Zumba Anfängern, worauf sollte man beim Einstieg achten?

Khalef Safsouf: Der erste  und wichtigste Tipp: traue dich in einen Zumba-Kurs. Du wirst es nicht bereuen.

Alle Anfang ist schwer. Es ist eine Illusion zu denken, dass man sofort alle Schritte drauf hat.

Wichtig ist: Spaß  haben, Kopf ausschalten, die Musik genießen und Perfektionismus in der Umkleide lassen :-)

SportConcierge: Benötigt man für einen Zumba Kurs spezielle Kleidung?

Khalef Safsouf: Man braucht keine spezielle Ausrüstung. Bequeme Kleidung, Sportschuhe, ein Handtuch, was zu trinken und gute Laune. Das ist alles.

SportConcierge: Was kann man sonst noch mit Khaled  trainieren?

Khalef Safsouf: Ich unterrichte weitere Kursformate wie Athletic Fitness, H.I.T, Wirbelsäulengymnastik, BBP…..

Als lizenzierter Personaltrainer und ärztlich geprüfter Ernährungsberater bin ich unterm Label

KS-Training tätig. Ich verhelfe meine Kunden zu einem gesunderen Lebensstil und unterstütze sie dabei, ihre körperlichen und geistigen Potentiale auszuschöpfen.

SportConcierge: Was trainierst du privat am liebsten?

Wenn ich privat trainiere, meide ich meistens die Geräte. Man findet mich im Functional Training -Bereich. Man trainiert den ganzen Körper, absolviert alltagsrelevante Übungen weg von den künstlich geführten Bewegungsabläufen. Mein Equipment besteht aus Medizinbällen, Kettlebells, TRX-Bändern und Ropes. Und das wichtigste Trainingsgerät ist immer dabei: der eigene Körper und die Schwerkraft!!!

SportConcierge: …wo trifft man Khaled in Berlin an, wenn er mal nicht Sport treibt?

Khalef Safsouf: Das kann schwierig werden :-).

Ich gehe gerne Salsa tanzen, bin viel in der Hauptstadt unterwegs.

Manchmal mach ich sie mit meinen Kindern unsicher.

Ansonsten verbringe ich gerne mal den Abend mit guten Freunden und leckerem Essen in gemütlicher Atmosphäre.

Vielen Dank für das nette Interview…

Viele Zumba Kurse für Berlin und Khalef findet ihr z.B hier: goo Fitness

Restaurante Pastis Ibiza Stadt – Franz kreiert nahe Plaza del Parque vorzügliche französische Küche zur Saison, Nebensaison und auch im Herbst wie Winter.

Franz ist der charmante Inhaber und kreiert vorzügliche französische Küche – e-concierge Ibiza Martin Eiteneuer empfiehlt dieses angesagte Restaurant zur Saison, Nebensaison und auch im Herbst wie Winter – Restaurante Pastis nur mit Reservierung in Ibiza Stadt nahe Plaza del Parque.

Informationen zu Restaurante Pastis Google+  Restaurante Pastis tripadvisor  Restaurante Pastis Foursquare  Restaurante Pastis Facebook   +34 971 39 19 99

Informationen zu Martin Eiteneuer  Google Plus  Xing  Twitter Facebook  +34 666 363 178  Skype: martineiteneuer  martin.eiteneuer@e-concierge.de

Koch Chef Cuisine PASTIS Franz Restaurant Ibiza Concierge Martin Eiteneuer

Service Bar Barkeeper PASTIS Franz Restaurant Ibiza Concierge Martin Eiteneuer

Liebe Leser und Ibiza Fans, letztes Wochenende besuchten wir Franz im Pastis. Er führt ein kleines und verstecktes französisches Feinschmecker Restaurant. In einer Seitengasse in der Nähe des Plaza del Parque und wenn man es nicht kennt würde man an den dunkelroten Samtvorhängen einfach vorbei laufen. Wir haben es für gefunden und reservieren auch gern einen Tisch.

Einfach mal ein-Zoomen und links unten auf der Google Maps auf Earth klicken – so habt ihr einen super Einblick/Überblick auf Ibiza Stadt.

Jeden Abend finden Veranstaltungen in diesem Park statt. Nach dem vorzüglichen Essen einfach mal schlendern und staunen.

Eingang Entre Stadt PASTIS Franz Restaurant Ibiza Concierge Martin Eiteneuer

Franz hat für das Pastis noch nicht mal eine funktionierende Webseite. Das Team um Franz möchten es auch nicht an die grosse Glocke hängen. Das Feinschmecker Restaurant ist sehr klein und fein – Das essen ist Weltklasse!! Alle unsere empfohlenen Gäste lieben es. Wie schon geschrieben – es muss auch im Winter reserviert werden. So werden unsere Gäste wohlwollend und wie beste Freunde empfangen.

Soup Suppe Specialitaet PASTIS Franz Restaurant Ibiza Concierge Martin Eiteneuer

Die Cuisines zaubern auch aus einer einfachen Zwiebelsuppe eine echte Delikatesse.

 

Auf fb nur so halb… :-)

Es ist ein echter Wahnsinn wie 2 Köche in der offenen Küche auf minimalem Platz so etwas vorzügliches zaubern.

Das Restaurant nimmt nur telefonisch Reservierungen an, email werden nicht beantwortet. Es funktioniert… das Pastis ist ein angesagte “Laden” welcher nur auf Empfehlungen charmant funktioniert.

Super !! Euer e-concierge Ibiza Martin

Bar Spain Typisch PASTIS Franz Restaurant Ibiza Concierge Martin Eiteneuer     Speisen Tapas PASTIS Franz Restaurant Ibiza Concierge Martin Eiteneuer

Trendsport Bootcamp-Outdoor-Training – was in den USA schon lange angesagt ist, schwappt allmählich komplett nach Europa, Deutschland und Berlin über.

Training an der frischen Natur, dazu braucht man nämlich kein teures Fitnessstudio. Ob Bootcamps, Trimm-Dich-Pfade oder Outdoor – Functional Training, immer mehr Fitness begeisterte Menschen schwitzen draußen an der frischen Natur um eine bessere Figur zu bekommen. Mit viel Fantasie wird alles was du im Park findest zB die Parkbank, den Kinderspielplatz bis zum Treppensteigen genutzt.

SportConcierge Michaela Wirsich von iSpodBerlin,  im Interview mit Jonas Lehmann von Berlin-Athletic.  Jonas hat sich komplett auf Outdoor-Fitness spezialisiert und erklärt uns, was hinter dem Trend steckt…

Informationen zu  Jonas Lehmann Facebook  Berlin Athletic Google+  oder direkt +49 176 626 816 20

Informationen zu Michaela Wirsich Google+  Michaela Wirsich Facebook  iSpodBerlin Standort Google+  +49 30 21 96 82 62

Jonas Lehmann berlin athletic Trendsport Bootcamp Outdoor Training Portrait   Seile Baender berlin athletic Trendsport Bootcamp Outdoor Training

SportConcierge: Hallo Jonas, vielen Dank für deine Zeit und das Interview. Kannst du dich kurz vorstellen?

Jonas Lehmann: Hi, vielen Dank für die Einladung. Mein Name ist Jonas Lehmann, ich bin 27 Jahre alt, habe Sportwissenschaften studiert und wohne in Berlin Weißensee.

SportConcierge: Wer gehört denn alles zu Berlin Athletic?

Jonas Lehmann: Momentan betreibe ich Berlin Athletic noch alleine. Je nachdem wie mein Konzept vom Athletiktraining im Freien ankommt, will ich natürlich auch mehrere Standorte anbieten und weitere Trainer mit ins Team holen.

SportConcierge: Wann hattest du die Idee, dich in diese Richtung selbständig zu machen und warum?

Jonas Lehmann: Angefangen hat alles vor einem Jahr. Ich habe das ein oder andere Bootcamptraining von bestehenden Anbietern mitgemacht, weil ich den Trend vom Fitnessstudio weg eigentlich ganz cool finde. Allerdings konnte mich kein Training wirklich überzeugen, also habe ich angefangen mich mit ein paar Freunden auf dem Sportplatz zu treffen um ein paar Dinge auszuprobieren. Zeitgleich habe ich die Ausbildung zum Athletic Coach bei Oliver Schmidtlein in München gemacht. Er hat 2006 – mit Mark Verstegen aus den USA – die deutsche Nationalmannschaft betreut und ist der Vorreiter des Functional Trainings in Deutschland.
Seit Anfang des Jahres arbeite ich nun daran mein Trainingskonzept umzusetzen, mit regelmäßigen Kurszeiten und einer frisch aufgebauten Website. Ziel ist es, Leuten die schon einen Sport betreiben (egal ob Fußball, Tennis oder Marathon) eine Plattform zu geben, relativ professionell an ihren athletischen Fähigkeiten zu arbeiten.
SportConcierge: Welche Altersgruppen findet man hauptsächlich bei eurem Training?

Jonas Lehmann: Wie der Name ja schon sagt, ist mein Training stark athletisch orientiert. Von daher findet man Leute aus allen Altersgruppen -die es sich zum Ziel gesetzt haben, in ihrem Sport besser zu werden oder ganzheitlich an ihrer Fitness arbeiten wollen. Das fängt bei 14/15 Jahren an und hört erst auf, wenn es der eigene Körper nicht mehr zulässt.

SportConcierge: Habt ihr mehr männliches oder weibliches Klientel?

Jonas Lehmann: Ehrlich gesagt ist es sogar ziemlich ausgewogen. Das hatte ich vorher auch nicht so erwartet. Ich finde es aber super, dass sich die Mädels genauso für das anstrengende Training begeistern lassen wie die Jungs.

SportConcierge: Für wen eignet sich Outdoor Training, sind die Übungen eher für Anfänger oder Fortgeschrittene?

Jonas Lehmann: Die Trainingseinheiten sind teilweise sehr intensiv. Eine gewisse Grundfitness kann also nicht schaden. Natürlich kann man durch Übungsvariationen die Belastung an Anfänger und Fortgeschritten anpassen, aber im Großen und Ganzen bleibt es ein herausforderndes Training für den leistungsorientierten Freizeit- und Hobbysportler.
Am besten man kommt einfach zu einem kostenlosen Probetraining vorbei und verschafft sich einen persönlichen Eindruck.

Jonas Lehmann berlin athletic Trendsport Bootcamp Outdoor Training

SportConcierge: Warum sollte man Outdoor Training machen?

Jonas Lehmann: Man hat Outdoor einfach ganz andere Möglichkeiten zu trainieren, als es in den meisten Fitnessstudios der Fall ist. Wo kann man sonst Springen, Sprinten, Medizinbälle werfen und sich dabei auch noch gemeinsam anfeuern? Außerdem sind die meisten von uns doch die meiste Zeit des Tages in irgendwelchen Räumen eingeschlossen und da kann ein wenig frische Luft bestimmt nicht schaden.

SportConcierge: Was sind eure Erfahrungen, die ihr im Outdoor Training mit euren Kunden macht?

Jonas Lehmann: Bei Wind und Wetter sich draußen zu treffen um sich freiwillig bis an die Grenzen zu belasten, das schweißt zusammen. Für mich ist es auch immer schön zu beobachten wie sich die Jungs und Mädels im Laufe eines 8 Woche Kurses verbessern.

SportConcierge: Was unterscheidet euer Training vom Bootcamp Training?

Jonas Lehmann: Ich denke der größte Unterschied ist, dass wir wirklich leistungsorientiert arbeiten und kein Entertainer sind, der mit Beachbody und Fettreduktion wirbt. Ich habe mich ganz bewusst gegen den Namen Bootcamp entschieden, weil wir hier niemanden anschreien und das Training nicht einfach nur anstrengend ist, damit man das Gefühl hat sich bewegt zu haben.
Beim Training vom Berlin Athletic hat jede Übung einen Sinn und dient dazu eine bestimmte Zielfunktion, wie zum Beispiel den Sprint, zu fördern und zu verbessern.

SportConcierge: Wie ist eine Trainingsstunde aufgebaut und was hat euch bei der Entwicklung eures Fitnessprogramms inspiriert?

Jonas Lehmann: Die Trainingseinheiten sind sehr klar strukturiert.
Wir beginnen mit einer lockeren Erwärmung wie Laufen oder Seilspringen. Im Anschluss kommen entweder Coreübungen, zur Stabilisierung der Rumpfmuskulatur und zur Unterstützung einer guten Körperhaltung, oder Gleichgewichtsübungen, zum Aktivieren der Tiefenmuskulatur und Stabilisierung der Gelenke. Diese Übungen sollen vor allem dazu dienen Verletzungen vorzubeugen.
Danach folgen sogenannte Movement Preps, also bewegungsvorbereitende Übungen, mit denen die Muskulatur voraktiviert und die Beweglichkeit verbessert wird.
Erst dann kommt das eigentliche Training. Meist sind es nur 20 bis 30 Minuten die wirklich intensiv sind, aber das ist vollkommen ausreichend um sehr gute Trainingsreize setzen zu können. In der Regel arbeiten wir dabei im Stationsbetrieb mit relativ kurzen Pausen zwischen den Übungen.
Zum Abschluss heißt es nochmal ganz entspannt 2 Runden auslaufen und dann ab nach Hause und ein gutes Abendessen genießen um die Energiespeicher wieder aufzufüllen und die Regeneration zu verbessern.

SportConcierge: Habt ihr auch Seile oder Kettlebells dabei?

Jonas Lehmann: Wir haben sogar noch einiges mehr. Ich bin ein Freund von Equipment und bringe gerne unterschiedliche Tools mit zum Training. Gern gesehen ist zum Beispiel die Koordinationsleiter, der Slingtrainer oder die Minihürden. Da wir keine großen Gewichte zur Verfügung haben, wird der Widerstand bei vielen Übungen auch mit Hilfe von Gummibändern noch zusätzlich erhöht.

Live berlin athletic Trendsport Bootcamp Outdoor Training

SportConcierge: Welche Ergebnisse können diejenigen Menschen erwarten, die an eurem Training teilnehmen?

Jonas Lehmann: Sie werden höher Springen, schneller Laufen, ausdauernder sein und Ihre Technik und Körperhaltung verbessern.
Jeder 8 Woche Kurs steht unter einem anderen Schwerpunkt. In der ersten und letzten Stunde werden jeweils Tests durchgeführt um zu ermitteln ob und wie stark sich ein Teilnehmer verbessert hat. Schwerpunkte können zum Beispiel sein: Kraftausdauer, Explosivität, Laufausdauer.
An der Technik und Körperhaltung wird allerdings in jeder einzelnen Stunde gearbeitet.

SportConcierge: Habt ihr noch andere Projekte geplant?

Jonas Lehmann: Momentan stehen keine anderen Projekte an. Berlin Athletic ist aber auch noch so jung (es ging ja erst Anfang April richtig los), dass ich meine ganze Energie nur diesem Projekt widme.

SportConcierge: Habt ihr im Fitnessbereich Vorbilder?

Jonas Lehmann: Natürlich habe ich Vorbilder. Als Coach orientiere ich mich sehr stark an Oliver Schmidtlein und Mark Verstegen.
Mark hat in den USA eines der größten und bekanntesten Zentren für Athletiktraining und Functional Training und betreut neben der deutschen Nationalmannschaft auch Topathleten aus allen großen amerikanischen Sportligen. Oliver hat sich nach seiner Zeit bei der Nationalmannschaft und dem FC Bayern eine private Physiotherapiepraxis in München aufgebaut die nach dem Prinzip des Functional Training arbeitet.
Aus rein sportlicher Sicht sind meine größten Vorbilder Steph Curry, Ray Allen und Kelly Slater. Extrem erfolgreiche Jungs, die trotzdem den Anschein machen bodenständig geblieben zu sein und eine unglaubliche Arbeits- und Lebenseinstellung an den Tag legen.

SportConcierge: Wie sieht es bei euch mit Social Media Werbung aus, stellt ihr eure Trainingsvorschläge auch auf Youtube ein?

Jonas Lehmann: Einen YouTube Kanal gibt es noch nicht, aber auf der Facebookseite werden regelmäßig interessante Artikel, Bilder und Informationen zu den Kursen gepostet.

SportConcierge: Und noch etwas Privates, was machst du in deiner Freizeit, wenn es mal nicht um Sport geht?

Jonas Lehmann: Das ist eine schwierige Frage. Bei mir geht es eigentlich immer um Sport. In der Zeit in der ich keinen Sport mache, Trainer bin oder mich weiterbilde koche ich gerne etwas Gutes und liege mit meiner Freundin auf der Couch und gucke einen skandinavischen Krimi.

Vielen Dank für das nette Interview….
…und ihr findet mich demnächst beim Outdoor Training – Weissensee – Park … bis bald – seid sportlich – eure SportConcierge Michaela
Outdoortraining von Berlin Athletics findet ihr zB auch hier: ispodberlin.de/shop/Sports