Deine Concierges bedanken sich herzlich für dein charmantes Empfehlen

Veranstaltung am 19.09.2017 – Hausverwaltungen bereiten sich auf die demographische Veränderung vor. Diplom-Pädgogin Melanie Rosliwek-Hollering referiert über die Digitalisierung in Haushalten (Hausnotrufsysteme) und die Unterstützung von ehrenamtlichen sowie Dienstleistern im Alter. Rohrer Immobilien bietet am Kurfürstendamm ein Podium für Forschungspreise.

Diplom-Pädgogin Melanie Rosliwek-Hollering weiss wovon sie spricht. Erfahrung im „menschlichen“ (Studium Diplom-Pädagogik 2002) und ein Studiengang „Real Estate Management“ (Master of Business Administration 2012) verbanden Komponenten um mit ihrem Produkt SOPHIA einige Forschungspreise zu erlangen. Ihre Arbeit sowie ihres Teams gilt EU-weit als innovatives Erfolgskonzept. In den Räumen der Rohrer Immobilien erhält sie ein Podium um zum Thema „Wohnen im Alter“ zu referieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Anmeldung: +49 30 89 66 99 0   berlin@rohrer-hausverwaltung.de

Rohrer Immobilien informiert sie auch gern in den Social Networks

Fragen ergeben sich: Wie lange kann ich selbständig in meinen eigenen vier Wänden leben? Welche Services gibt es ähnlich wie im Altersheim? Welche Digitalisierung ist notwendig? Welche Notrufsysteme sind notwendig? Welche bezahlbaren Dienstleiter gibt es? Welche ehrenamtlichen Helfer und Institutionen kann ich nutzen? Betreuung, Begleitung und Pflege? Welche Behinderungen werden wie unterstützt und begleitet?

Hier finden Hausverwaltungen, Hausbesitzer, Vermieter einige Antworten zu fragen, wenn sie mit älteren Mietern den täglichen Austausch in ihren Wohnungen pflegen. Welche Verantwortung liegt bei ihnen? Vorsorge gemeinsam mit dem Mieter. Geschickte und diplomatische, vor allem menschliche Herangehensweise. Keiner möchte wirklich zugeben im Alter nicht alles selbst lösen zu können. So möchte man keinen „beleidigen“ bei Zukunftsfragen. Zu welchem Zeitpunkt sind welche Themen anzusprechen. Wie weit geht die Vorsorge um nicht in die Privatsphäre einzudringen. Wie fit ist auch jeder einzelne Mieter.

Der Vortrag kann nur die kurze Vorstellung der Programme bedeuten. Melanie Rosliwek-Hollering steht nach der Veranstaltung für Fragen und Ausführungen zu ihren Services gern zur Verfügung.

Als Concierge durfte ich meine Tochter im Studium zur Pädagogin begleiten. Interessierte mich für die Arbeiten und auch ihrer Berichte in den einzelnen „Stationen“ des Studiums mit Menschen für Menschen. Bin auf den Abend sehr gespannt. Euer Concierge Gerry

Wir bedanken uns für das charmante Titelbild des Bildjournalisten und Fotografen Christian Kielmann